facebooktwitter2linkedinyoutube

button googleplaybutton appstorebutton blackberry

Spielkonsolen-Markt erholt sich

Der Markt für Spielkonsolen steht vor einem deutlich Aufschwung: 2014 werden in Deutschland voraussichtlich 3,4 Millionen Geräte verkauft - ein Zuwachs von 24 Prozent im Vergleich zu diesem Jahr, wie der Branchenverband BITKOM auf Basis neuer Prognosen des Marktforschungsinstituts GfK berichtet.

Der Umsatz wird voraussichtlich um 26 Prozent auf 765 Millionen Euro steigen. Grund für das Wachstum ist die neue Generation von Spielkonsolen, die im Herbst auf den deutschen Markt kommt: Die Xbox One von Microsoft ist ab 22. November erhältlich, die PlayStation 4 von Sony ab 29. November. Nintendo als dritter großer Konsolenanbieter ist bereits seit November 2012 mit seinem neuesten stationären Modell Wii U auf dem deutschen Markt.

Bereits zum Jahresende erlebt der Markt für Spielkonsolen eine deutliche Belebung. Nach der Stagnation der vergangenen Jahre werden 2013 voraussichtlich 2,8 Millionen Geräte verkauft. 2012 waren es noch 2,6 Millionen. Der Umsatz klettert von 533 Millionen auf 605 Millionen Euro.

Mit der neuen Generation greifen die Spielkonsolen-Hersteller aktuelle Spiele-Trends auf. So können einige der Modelle auch mit sozialen Netzwerken wie Facebook verbunden werden, etwa um Spielszenen als Foto oder Video mit anderen zu teilen. Zudem lassen sich Smartphones und Tablet-Computer einbinden. Per App kann auf die Spielkonsole von unterwegs zugegriffen werden, etwa um Downloads von Spielen zu starten oder mit Freunden zu chatten. Einige Spiele für die neue Konsolengeneration nutzen den Bildschirm von Mobilgeräten, um darauf zusätzliche Spielelemente wie Umgebungskarten oder Inventare anzuzeigen.

Einen Kommentar verfassen

0 / 800 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 7-800 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.
  • Keine Kommentare gefunden
medienportal

Beliebteste News

  • Vergangene 7 Tage
  • 30 Tage
  • Seit 2010
Der neue Spartenkanal Collection will am 20. November den Sendebetrieb aufnehmen. „Wir arbeiten mit drei klar strukturierten...
Mit Timo TV ist ein TV-Kaufhaus für Markenartikel gestartet: In moderierten Verkaufsshows werden Produkte und Angebote vorgestellt,...
Die Mediengruppe RTL Deutschland beendet am 31. Oktober die DVB-T-Verbreitung ihrer Free-TV-Sender RTL, VOX, RTL II und Super RTL in...
Die Pay-TV-Plattform AustriaSat will die HD-Versionen der deutschen Privatsender künftig für Satellitenhaushalte in Österreich via...
Zwischen der Mediengruppe RTL Deutschland und der Deutschen Telekom ist ein heftiger Streit um die Verbreitung der RTL-Sender auf der...
Die öffentlich-rechtlichen TV-Anstalten wollen die Zahl ihrer HDTV-Sender erhöhen. In drei Jahren könnten Dritte Programme der ARD und...
etg120x60fbtv120x60fbt120x60pp120x60etgc120x60