facebooktwitter2linkedinyoutube

button googleplaybutton appstorebutton blackberry

Bibel TV klagt gegen Medienanstalt

Der christliche Familiensender Bibel TV wehrt sich mit einer Klage gegen die jüngste Rangfolge-Entscheidung der Niedersächsischen Landesmedienanstalt (NLM). Grund: Die Medienanstalt hat einem Teleshopping-Sender einen freigewordenen analogen 24-Stunden-Kanal im niedersächsischen Kabelnetz zugewiesen.

Bibel-TV-Geschäftsführer Henning Röhl hält diese Entscheidung unter Vielfaltsgesichtspunkten für nicht haltbar, weil im niedersächsischen Kabel bereits seit längerem zwei Shopping-Sender rund um die Uhr zu empfangen seien.

"Die NLM hat sich zu wenig Gedanken hinsichtlich der inhaltlichen Vielfalt gemacht. Ein christlicher TV-Sender fehlt im Kabel, Shopping-Sender gibt es dagegen bereits mehrere", kritisierte Röhl. Dass Bibel TV leer ausgegangen ist, kann Röhl nicht nachvollziehen.

"Bibel TV bietet wertvolles Fernsehprogramm, hat christliche Sendungen für die ganze Familie im Angebot. Vom Gottesdienst über christlich geprägte Kinderserien und Dokumentationen bis zum Spielfilm, alles ist dabei. Bibel TV, das bestätigen uns unsere Zuschauer immer wieder, ist eine echte Bereicherung auf dem Fernsehmarkt", sagte Röhl.

Röhl hofft auf Einsicht bei der Medienanstalt: "Die Abwägungsdefizite sind so massiv, dass es sinnvoll wäre, wenn die NLM ihre Entscheidung von sich aus zurücknehmen und die Rangfolge-Entscheidung erneuern würde."

Einen Kommentar verfassen

0 / 800 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 7-800 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.
  • Keine Kommentare gefunden
medienportal

Beliebteste News

  • Vergangene 7 Tage
  • 30 Tage
  • Seit 2010
Der neue Spartenkanal Collection will am 20. November den Sendebetrieb aufnehmen. „Wir arbeiten mit drei klar strukturierten...
Der Vorstandsvorsitzende von Sky Deutschland, Brian Sullivan, fordert die Deutsche Telekom heraus: Beim Bieterverfahren um die...
Mit Timo TV ist ein TV-Kaufhaus für Markenartikel gestartet: In moderierten Verkaufsshows werden Produkte und Angebote vorgestellt,...
Die Pay-TV-Plattform AustriaSat will die HD-Versionen der deutschen Privatsender künftig für Satellitenhaushalte in Österreich via...
Zwischen der Mediengruppe RTL Deutschland und der Deutschen Telekom ist ein heftiger Streit um die Verbreitung der RTL-Sender auf der...
Die Mediengruppe RTL Deutschland beendet am 31. Oktober die DVB-T-Verbreitung ihrer Free-TV-Sender RTL, VOX, RTL II und Super RTL in...
etg120x60fbtv120x60fbt120x60pp120x60etgc120x60