facebooktwitter2linkedinyoutube

button googleplaybutton appstorebutton blackberry

Bertelsmann geht auf Expansionskurs

Der Medienkonzern Bertelsmann will mit dem neuen Vorstandsvorsitzenden Thomas Rabe einen aggressiven Expansionskurs einschlagen. "Die Wachstumsdynamik muss größer werden.

Dafür wollen wir eine Milliarde Euro im Jahr investieren", sagte der Aufsichtsratsvorsitzende Gunter Thielen der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung".

Bertelsmann sei jetzt wieder voll auf Angriff programmiert, sagte Thielen. "Daher bin ich sicher, dass wir in fünf Jahren einige neue Geschäftsfelder haben werden. Viele davon werden internetbasiert sein und weniger in Europa als in Asien und Amerika liegen."

Europas größter Medienkonzern hatte am 10. Oktober 2011 mitgeteilt, dass Vorstandschef Hartmut Ostrowski zum Jahresende "aus persönlichen Gründen" in den Aufsichtsrat wechselt. Sein Nachfolger wird der derzeitige Finanzvorstand Thomas Rabe.

Gefragt nach dem Hintergrund des überraschenden Führungswechsels sagte Thielen: "Herr Ostrowski hat darum gebeten, weil er sich nicht sicher ist, ob er weitere fünf Jahre mit voller Kraft und voller Gesundheit arbeiten kann. Die Gesundheit ist wichtiger, als diesen Job zu machen. Und es ist auch wichtig für das Unternehmen, dass es von einem Mann in Top-Form geführt wird."

Einen Kommentar verfassen

0 / 800 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 7-800 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.
  • Keine Kommentare gefunden
medienportal

Beliebteste News

  • Vergangene 7 Tage
  • 30 Tage
  • Seit 2010
Der neue Spartenkanal Collection will am 20. November den Sendebetrieb aufnehmen. „Wir arbeiten mit drei klar strukturierten...
Der Vorstandsvorsitzende von Sky Deutschland, Brian Sullivan, fordert die Deutsche Telekom heraus: Beim Bieterverfahren um die...
Mit Timo TV ist ein TV-Kaufhaus für Markenartikel gestartet: In moderierten Verkaufsshows werden Produkte und Angebote vorgestellt,...
Die Pay-TV-Plattform AustriaSat will die HD-Versionen der deutschen Privatsender künftig für Satellitenhaushalte in Österreich via...
Zwischen der Mediengruppe RTL Deutschland und der Deutschen Telekom ist ein heftiger Streit um die Verbreitung der RTL-Sender auf der...
Die Mediengruppe RTL Deutschland beendet am 31. Oktober die DVB-T-Verbreitung ihrer Free-TV-Sender RTL, VOX, RTL II und Super RTL in...
etg120x60fbtv120x60fbt120x60pp120x60etgc120x60