facebooktwitter2linkedinyoutube

button googleplaybutton appstorebutton blackberry

Vodafone im Clinch über Sparkurs

Der Chef von Vodafone Deutschland, Fritz Joussen, liegt offenbar im Clinch mit seiner britischen Muttergesellschaft. Joussen dürfe nicht so viel Geld in den Ausbau seines Mobilfunknetzes investieren wie er möchte und falle daher im Wettbewerb zurück, schreibt das Nachrichtenmagazin "Focus".

Vodafone verdient zwar prächtig in Deutschland, aber die Briten investieren das Geld seit einigen Jahren lieber in anderen Ländern. Joussen, der schon 1988 am Aufbau des ursprünglichen D2-Mobilfunknetzes beteiligt war, ist offenbar so erzürnt über die Entscheidung der Briten, dass in der Mobilfunkbranche dem Bericht zufolge über seinen baldigen Abschied aus dem Konzern spekuliert wird.

Der verordnete Sparkurs führte nach Angaben des Magazins schon 2011 zu Engpässen im deutschen Mobilfunknetz. Als Folge habe Vodafone in einem renommierten Vergleichstest den ersten Platz an den Konkurrenten Deutsche Telekom verloren. Nun komme Vodafone in Deutschland mit dem Aufbau der Infrastruktur für das Mobilfunknetz der vierten Generation (LTE) langsamer voran als erhofft. Auch Forschung und Entwicklung liefen in der Deutschland-Zentrale auf Sparflamme.

Aus dem Bieterverfahren um die TV-Rechte an der Übertragung der Fußball-Bundesliga stieg Vodafone aus, weil dem Konzern die Kosten zu hoch waren.

Joussen gilt als erfahrener Manager mit internationalem Renommee. Als sein möglicher Nachfolger wird in der Branche dem Bericht zufolge über den niederländischen Vodafone-Chef Jens Schulte-Bockum spekuliert, der ebenfalls Deutscher ist.

Einen Kommentar verfassen

0 / 800 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 7-800 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.
  • Keine Kommentare gefunden
medienportal

Beliebteste News

  • Vergangene 7 Tage
  • 30 Tage
  • Seit 2010
Der neue Spartenkanal Collection will am 20. November den Sendebetrieb aufnehmen. „Wir arbeiten mit drei klar strukturierten...
Der Vorstandsvorsitzende von Sky Deutschland, Brian Sullivan, fordert die Deutsche Telekom heraus: Beim Bieterverfahren um die...
Mit Timo TV ist ein TV-Kaufhaus für Markenartikel gestartet: In moderierten Verkaufsshows werden Produkte und Angebote vorgestellt,...
Die Pay-TV-Plattform AustriaSat will die HD-Versionen der deutschen Privatsender künftig für Satellitenhaushalte in Österreich via...
Zwischen der Mediengruppe RTL Deutschland und der Deutschen Telekom ist ein heftiger Streit um die Verbreitung der RTL-Sender auf der...
Die Mediengruppe RTL Deutschland beendet am 31. Oktober die DVB-T-Verbreitung ihrer Free-TV-Sender RTL, VOX, RTL II und Super RTL in...
etg120x60fbtv120x60fbt120x60pp120x60etgc120x60