facebooktwitter2linkedinyoutube

button googleplaybutton appstorebutton blackberry

Jürgen Brautmeier neuer DLM-Vorsitzender

Die Gesamtkonferenz der Landesmedienanstalten hat in Lübeck den Direktor der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM), Jürgen Brautmeier, zum neuen Vorsitzenden der Direktorenkonferenz der Medienanstalten (DLM) und der Kommission für Zulassung und Aufsicht (ZAK) gewählt.

Der 58-Jährige wird damit am 1. Januar 2013 Nachfolger von Thomas Fuchs, Direktor der Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein (MA HSH). Der Vorsitz von DLM und ZAK wird jeweils für zwei Jahre bestimmt.

Fuchs begrüßte die Wahl seines Nachfolgers: "Jürgen Brautmeier ist ein erfahrener Kollege, der sich auf nationaler und besonders auf europäischer Ebene mit den Zukunftsfragen der Rundfunkordnung auseinandersetzt. Er wird dafür sorgen, dass die Medienanstalten auch in einer digitalisierten Medienlandschaft weiterhin kompetente Ansprechpartner für Rundfunkunternehmen, Medienpolitik und nicht zuletzt für die Bürger sind."

Die Gesamtkonferenz (GK) hat außerdem die Neubesetzung weiterer Funktionen beschlossen: Fuchs wird im kommenden Jahr ZAK-Beauftragter für Programm und Werbung und löst damit Thomas Langheinrich (LFK) ab, der Europabeauftragter der DLM wird. Die ZAK wird außerdem mit Wolfgang Thaenert (LPR) erstmals einen Beauftragten für Zulassungsangelegenheiten erhalten.

Cornelia Holsten (Brema) ist zur stellvertretenden DLM-Vorsitzenden gewählt worden, Jochen Fasco (TLM) wurde in dieser Funktion bestätigt.

Einen Kommentar verfassen

0 / 800 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 7-800 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.
  • Keine Kommentare gefunden
medienportal

Beliebteste News

  • Vergangene 7 Tage
  • 30 Tage
  • Seit 2010
Der neue Spartenkanal Collection will am 20. November den Sendebetrieb aufnehmen. „Wir arbeiten mit drei klar strukturierten...
Der Vorstandsvorsitzende von Sky Deutschland, Brian Sullivan, fordert die Deutsche Telekom heraus: Beim Bieterverfahren um die...
Mit Timo TV ist ein TV-Kaufhaus für Markenartikel gestartet: In moderierten Verkaufsshows werden Produkte und Angebote vorgestellt,...
Die Pay-TV-Plattform AustriaSat will die HD-Versionen der deutschen Privatsender künftig für Satellitenhaushalte in Österreich via...
Zwischen der Mediengruppe RTL Deutschland und der Deutschen Telekom ist ein heftiger Streit um die Verbreitung der RTL-Sender auf der...
Die Mediengruppe RTL Deutschland beendet am 31. Oktober die DVB-T-Verbreitung ihrer Free-TV-Sender RTL, VOX, RTL II und Super RTL in...
etg120x60fbtv120x60fbt120x60pp120x60etgc120x60