facebooktwitter2linkedinyoutube

button googleplaybutton appstorebutton blackberry

Neuer Teleshopping-Sender

Mit Timo TV ist ein TV-Kaufhaus für Markenartikel gestartet: In moderierten Verkaufsshows werden Produkte und Angebote vorgestellt, die die Zuschauer per Telefon und Internet versandkostenfrei bestellen können. Die 15-minütigen Fenster sind bei den Privatsendern RTL II, kabel eins, Sport1, DMAX, 9Live, NRW.TV und bw family.tv zu sehen.

Hinter Timo TV steht der Hamburger Medienunternehmer Michael Oplesch. Der ehemalige Geschäftsführer von VIVA, MTV Deutschland, Me, Myself & Eye und Raze.TV war zuletzt Gesellschafter des Teleshopping-Senders Channel 21, den er im Frühjahr an Thomas Haffa, Gründer des Medienunternehmens EM.TV (jetzt Constantin Medien), verkaufte.

Zu den ersten Partnern von Timo TV zählen Hersteller und Lieferanten wie Klingel, Pearl und BraBra. „Unsere Mitarbeiter suchen sich aus dem Sortiment diejenigen Produkte aus, die sich besonders gut für die Präsentation im Fernsehen eignen", sagte Oplesch in Hamburg. Das Unternehmen bucht dann die Fensterzeiten bei den TV-Sendern und produziert die Verkaufsshows. „Durch die Zusammenarbeit mit den Partnern entfallen für uns Lagerhaltung und Produkteinkauf." Den Herstellern biete Timo TV die Möglichkeit, neue Zielgruppen zu erschließen. Außerdem könnten sie neue Kunden an ihre Ladengeschäfte und den Versandhandel heranführen. Jede Woche gibt es neue Produkte und Angebote. „Dabei handelt es sich um begrenzte Stückzahlen. Wer zugreifen will, muss schnell sein", erklärte Oplesch. Mit weiteren Markenartikelherstellern, die ihre Artikel über Timo TV verkaufen wollen, laufen Verhandlungen. „In Kürze kommen zwei bis drei weitere Unternehmen dazu."

Einen Kommentar verfassen

0 / 800 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 7-800 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.
  • Keine Kommentare gefunden
medienportal

Beliebteste News

  • Vergangene 7 Tage
  • 30 Tage
  • Seit 2010
Der neue Spartenkanal Collection will am 20. November den Sendebetrieb aufnehmen. „Wir arbeiten mit drei klar strukturierten...
Mit Timo TV ist ein TV-Kaufhaus für Markenartikel gestartet: In moderierten Verkaufsshows werden Produkte und Angebote vorgestellt,...
Die Pay-TV-Plattform AustriaSat will die HD-Versionen der deutschen Privatsender künftig für Satellitenhaushalte in Österreich via...
Zwischen der Mediengruppe RTL Deutschland und der Deutschen Telekom ist ein heftiger Streit um die Verbreitung der RTL-Sender auf der...
Die Mediengruppe RTL Deutschland beendet am 31. Oktober die DVB-T-Verbreitung ihrer Free-TV-Sender RTL, VOX, RTL II und Super RTL in...
Die öffentlich-rechtlichen TV-Anstalten wollen die Zahl ihrer HDTV-Sender erhöhen. In drei Jahren könnten Dritte Programme der ARD und...
etg120x60fbtv120x60fbt120x60pp120x60etgc120x60