facebooktwitter2linkedinyoutube

button googleplaybutton appstorebutton blackberry

Bibel TV startet HbbTV-Portal

Der christliche Familienkanal Bibel TV richtet ein Multimedia-Portal ein, über das die Zuschauer programmbegleitende Inhalte aus dem Internet auf dem TV-Bildschirm abrufen können. Neben den großen öffentlich-rechtlichen und privaten TV-Gruppen ist Bibel TV einer der ersten Sender, der diesen Service anbietet.

Als Grundlage dient der HbbTV-Standard, der im Juni von der europäischen Standardisierungsbehörde ETSI verabschiedet wurde. Mit entsprechend ausgestatteten TV-Geräten oder Set-Top-Boxen können die Zuschauer über den roten Knopf auf der Fernbedienung aus dem laufenden Programm heraus auf Zusatzinhalte zugreifen, darunter auch die Mediatheken, in denen verpasste TV-Sendungen nachträglich in voller Länge abgerufen werden können.

„Wir freuen uns, das unsere Zuschauer künftig über HbbTV die wertvollen Mediathek-Inhalte und Zusatzinformationen jederzeit kostenlos auf dem TV-Gerät zur Verfügung haben. Gerade die jüngeren Leute werden sich dadurch wieder stärker für das Fernsehen interessieren“, sagte Bibel-TV-Geschäftsführer Henning Röhl in Hamburg.

Das Angebot befindet sich zurzeit noch im Testbetrieb und wird schrittweise ausgebaut.

 

 

 

Einen Kommentar verfassen

0 / 800 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 7-800 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.
  • Keine Kommentare gefunden
medienportal

Beliebteste News

  • Vergangene 7 Tage
  • 30 Tage
  • Seit 2010
Der neue Spartenkanal Collection will am 20. November den Sendebetrieb aufnehmen. „Wir arbeiten mit drei klar strukturierten...
Der Vorstandsvorsitzende von Sky Deutschland, Brian Sullivan, fordert die Deutsche Telekom heraus: Beim Bieterverfahren um die...
Mit Timo TV ist ein TV-Kaufhaus für Markenartikel gestartet: In moderierten Verkaufsshows werden Produkte und Angebote vorgestellt,...
Die Pay-TV-Plattform AustriaSat will die HD-Versionen der deutschen Privatsender künftig für Satellitenhaushalte in Österreich via...
Zwischen der Mediengruppe RTL Deutschland und der Deutschen Telekom ist ein heftiger Streit um die Verbreitung der RTL-Sender auf der...
Die Mediengruppe RTL Deutschland beendet am 31. Oktober die DVB-T-Verbreitung ihrer Free-TV-Sender RTL, VOX, RTL II und Super RTL in...
etg120x60fbtv120x60fbt120x60pp120x60etgc120x60