facebooktwitter2linkedinyoutube

button googleplaybutton appstorebutton blackberry

Aus für Deutschen Fernsehpreis

Die vier Ausrichter ARD, ZDF, RTL und Sat.1 haben das Ende des Deutschen Fernsehpreises beschlossen. Die 16. Verleihung am 3. Oktober 2014 werde die letzte sein, schreibt das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel".

Deutsche Bank und Kirch legen Streit bei

Die Deutschen Bank und die Kirch-Gruppe haben ihren langjährigen Rechtsstreit beendet: Der Vergleich, auf den sich beide Seiten einigten, kostet das Bankhaus 775 Millionen Euro zuzüglich Zinsen und Kostenerstattung - dem Vernehmen nach insgesamt gut 925 Millionen Euro.

BLTV: Einheitliche Quotenerhebung für Lokal-TV

Der Bundesverband Lokal TV (BLTV) will erreichen, dass die Zuschauerzahlen der lokalen Fernsehsender in Deutschland nach bundesweit einheitlichen Kriterien erhoben und ausgewiesen werden, damit die Werbezeiten leichter vermarktet werden können. Zusammen mit den Marktforschern der INFO GmbH wurden daher neue Anforderungskriterien zur Durchführung von Reichweitenerhebungen entwickelt.

ARTE startet Live-Konzertportal

Der Europäische Kulturkanal ARTE hat eine neue Online-Plattform für Bühnenkunst aus Europa eingerichtet: ARTE Concert zeigt mehr als 650 Aufführungen pro Jahr, davon 300 live.

Bertelsmann glaubt an TV-Zukunft

Thomas Rabe, Vorstandschef des RTL-Mutterkonzerns Bertelsmann, glaubt fest an die Zukunft des Fernsehens: "Bewegtbild war noch nie so gefragt wie heute", sagte der 48-Jährige der Wochenzeitung "Die Zeit".

n-tv bietet werbefreie Bezahl-App

Der Nachrichtenkanal n-tv bietet seine App für Smartphones und Tablet-PCs mit den Betriebssystemen iOS (Apple) und Android (Google) ab sofort auch als werbefreie, kostenpflichtige Version an. Die Nutzer haben die Möglichkeit, in der n-tv-App die neue Variante für 99 Cent pro Monat beziehungsweise für 10,99 Euro pro Jahr zu aktivieren.

Eyevis übernimmt IPTV-Anbieter Teracue

Der Großbildsystem-Hersteller Eyevis übernimmt die Teracue AG aus Odelzhausen bei München. Das Unternehmen, das Hardware- und Software-Produkte für IPTV-Lösungen und Video Networking anbietet, wird mit allen Marken-, Namens- und Patentrechten sowie allen Mitarbeitern in die neue Teracue Eyevis GmbH überführt.

Mobile Datendienste legen 2014 zu

Die Nachfrage nach mobilen Datendiensten steigt in diesem Jahr weiter an: In Deutschland werden 2014 voraussichtlich 9,6 Milliarden Euro mit mobilen Datendiensten umgesetzt.
medienportal

Beliebteste News

  • Vergangene 7 Tage
  • 30 Tage
  • Seit 2010
Der neue Spartenkanal Collection will am 20. November den Sendebetrieb aufnehmen. „Wir arbeiten mit drei klar strukturierten...
Mit Timo TV ist ein TV-Kaufhaus für Markenartikel gestartet: In moderierten Verkaufsshows werden Produkte und Angebote vorgestellt,...
Die Pay-TV-Plattform AustriaSat will die HD-Versionen der deutschen Privatsender künftig für Satellitenhaushalte in Österreich via...
Zwischen der Mediengruppe RTL Deutschland und der Deutschen Telekom ist ein heftiger Streit um die Verbreitung der RTL-Sender auf der...
Die Mediengruppe RTL Deutschland beendet am 31. Oktober die DVB-T-Verbreitung ihrer Free-TV-Sender RTL, VOX, RTL II und Super RTL in...
Die öffentlich-rechtlichen TV-Anstalten wollen die Zahl ihrer HDTV-Sender erhöhen. In drei Jahren könnten Dritte Programme der ARD und...
etg120x60fbtv120x60fbt120x60pp120x60etgc120x60