facebooktwitter2linkedinyoutube

button googleplaybutton appstorebutton blackberry

Symposium: Was bringt Ultra HD?

Ultra HD ist die neue Bildauflösung bei modernen Flachbildschirmen und ermöglicht noch schärfere und tiefere Bilder als HDTV. Doch hat die neue Displaytechnologie auch das Potenzial, sich als neuer TV-Standard zu etablieren?

Diese und weitere Fragen rund um die neue Generation des hochauflösenden Fernsehens erörtern Experten beim diesjährigen Symposium der Deutschen TV-Plattform am 26. Februar 2014 beim SWR in Stuttgart und informieren in Vorträgen über die Marktlage sowie den Stand der Entwicklung bei Produktion und Technik.

Zu den Referenten und Diskussionsteilnehmern zählen Peter Boudgoust (SWR), Andre Prahl (RTL), Rainer Schäfer (IRT), Johannes Steurer (Arri), Alexander Mogg (Roland Berger), Marc Azad (Grundig Intermedia), Stephan Heimbecher (Sky Deutschland) und Frank Lonczewski (Deutsche Telekom).

Einen Kommentar verfassen

0 / 800 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 7-800 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.
  • Keine Kommentare gefunden
medienportal

Beliebteste News

  • Vergangene 7 Tage
  • 30 Tage
  • Seit 2010
Der neue Spartenkanal Collection will am 20. November den Sendebetrieb aufnehmen. „Wir arbeiten mit drei klar strukturierten...
Mit Timo TV ist ein TV-Kaufhaus für Markenartikel gestartet: In moderierten Verkaufsshows werden Produkte und Angebote vorgestellt,...
Die Pay-TV-Plattform AustriaSat will die HD-Versionen der deutschen Privatsender künftig für Satellitenhaushalte in Österreich via...
Zwischen der Mediengruppe RTL Deutschland und der Deutschen Telekom ist ein heftiger Streit um die Verbreitung der RTL-Sender auf der...
Die Mediengruppe RTL Deutschland beendet am 31. Oktober die DVB-T-Verbreitung ihrer Free-TV-Sender RTL, VOX, RTL II und Super RTL in...
Die öffentlich-rechtlichen TV-Anstalten wollen die Zahl ihrer HDTV-Sender erhöhen. In drei Jahren könnten Dritte Programme der ARD und...
etg120x60fbtv120x60fbt120x60pp120x60etgc120x60