facebooktwitter2linkedinyoutube

button googleplaybutton appstorebutton blackberry

ESPN stellt Sportkanäle in Europa ein

Der US-Sportsender ESPN zieht sich mit seinen Sportkanälen ESPN America und ESPN Classic aus Europa, dem Mittleren Osten und Afrika zurück. Die einzige Ausnahme sind Großbritannien und Irland, wo ESPN America weiterhin angeboten wird.

Mit der Entscheidung, die die ABC/Disney-Tochter nach dem Verkauf der ESPN-Fernsehsparte in Großbritannien und Irland an den britischen Telekommunikationskonzern BT getroffen hat, verlieren auch deutsche Zuschauer die beiden Pay-TV-Sender.

ESPN America ist in Deutschland unter anderem bei Sky, Kabel Deutschland, Unitymedia, Kabel BW, Entertain und im KabelKiosk zu empfangen, während ESPN Classic bei Kabel Deutschland, Unitymedia, Kabel BW und im KabelKiosk verbreitet wird.

Die Sender werden - abhängig von den Verträgen mit Plattformbetreibern - in den meisten Ländern am 31. Juli 2013 eingestellt, auch in Deutschland. Am 30. Juni 2013 ist bereits im Mittleren Osten Sendeschluss.

Einen Kommentar verfassen

0 / 800 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 7-800 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.
  • Keine Kommentare gefunden
medienportal

Beliebteste News

  • Vergangene 7 Tage
  • 30 Tage
  • Seit 2010
Der neue Spartenkanal Collection will am 20. November den Sendebetrieb aufnehmen. „Wir arbeiten mit drei klar strukturierten...
Mit Timo TV ist ein TV-Kaufhaus für Markenartikel gestartet: In moderierten Verkaufsshows werden Produkte und Angebote vorgestellt,...
Die Mediengruppe RTL Deutschland beendet am 31. Oktober die DVB-T-Verbreitung ihrer Free-TV-Sender RTL, VOX, RTL II und Super RTL in...
Zwischen der Mediengruppe RTL Deutschland und der Deutschen Telekom ist ein heftiger Streit um die Verbreitung der RTL-Sender auf der...
Die Pay-TV-Plattform AustriaSat will die HD-Versionen der deutschen Privatsender künftig für Satellitenhaushalte in Österreich via...
Die öffentlich-rechtlichen TV-Anstalten wollen die Zahl ihrer HDTV-Sender erhöhen. In drei Jahren könnten Dritte Programme der ARD und...
etg120x60fbtv120x60fbt120x60pp120x60etgc120x60