facebooktwitter2linkedinyoutube

button googleplaybutton appstorebutton blackberry

Sky sichert sich Champions League bis 2018

Die UEFA Champions League bleibt bei Sky Deutschland: Der Pay-TV-Veranstalter hat die Übertragungsrechte in Deutschland für die Spielzeiten 2015/16 bis 2017/18 erworben.


Sky wird einschließlich des UEFA Super Cups pro Saison 146 Begegnungen von den Play-offs bis zum Finale live zeigen, davon 128 exklusiv. Die Abonnenten können die Spiele als Einzelpartien und in der Konferenzschaltung verfolgen.

Das Rechtepaket, dessen finanzielle Details nicht genannt wurden, deckt alle Verbreitungswege inklusive HDTV ab. Die Zuschauer können die Spiele damit nicht nur auf dem Fernseher, sondern auch mit Sky Go im Web, mit dem iPhone oder iPad via Mobilfunk oder WLAN und mit der Xbox360 empfangen.

Für Österreich sind die Pay-TV-Rechte der Champions League ab 2015 noch nicht vergeben. Die Gespräche laufen noch, wie Sky-Sprecher Ralph Fürther gegenüber Rapid TV News sagte. Im Free-TV gibt es einen Wechsel: Der ORF zeigt nach dreijähriger Pause ab 2015 pro Woche wieder eine Champions-League-Partie. 2012 hatte der Privatsender Puls 4 dem ORF die Free-TV-Rechte weggeschnappt.

Einen Kommentar verfassen

0 / 800 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 7-800 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.
  • Keine Kommentare gefunden
medienportal

Beliebteste News

  • Vergangene 7 Tage
  • 30 Tage
  • Seit 2010
Der neue Spartenkanal Collection will am 20. November den Sendebetrieb aufnehmen. „Wir arbeiten mit drei klar strukturierten...
Der Vorstandsvorsitzende von Sky Deutschland, Brian Sullivan, fordert die Deutsche Telekom heraus: Beim Bieterverfahren um die...
Mit Timo TV ist ein TV-Kaufhaus für Markenartikel gestartet: In moderierten Verkaufsshows werden Produkte und Angebote vorgestellt,...
Die Pay-TV-Plattform AustriaSat will die HD-Versionen der deutschen Privatsender künftig für Satellitenhaushalte in Österreich via...
Zwischen der Mediengruppe RTL Deutschland und der Deutschen Telekom ist ein heftiger Streit um die Verbreitung der RTL-Sender auf der...
Die Mediengruppe RTL Deutschland beendet am 31. Oktober die DVB-T-Verbreitung ihrer Free-TV-Sender RTL, VOX, RTL II und Super RTL in...
etg120x60fbtv120x60fbt120x60pp120x60etgc120x60