facebooktwitter2linkedinyoutube

button googleplaybutton appstorebutton blackberry

Monica Lierhaus geht zu Sky Sport News HD

Monica Lierhaus kehrt als Sportmoderatorin auf den Bildschirm zurück: Elf Jahre nachdem sie zuletzt für Sky (damals Premiere) vor der Kamera stand, arbeitet die Journalistin wieder für den Pay-TV-Veranstalter.

Lierhaus, die vor ihrer krankheitsbedingten Auszeit für die ARD arbeitete, wird vor und während der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien in einer Interviewreihe bei Sky Sport News HD Größen des Fußballs zu ausführlichen Gesprächen treffen. Unter anderem wird ihr Bundestrainer Joachim Löw vor Turnierbeginn zur Verfügung stehen.

"Bei Sky Sport News HD kehre ich zu Freunden und langjährigen Weggefährten zurück. Acht Jahre nach meiner letzten Weltmeisterschaft wieder live vor Ort zu sein und Spieler und Trainer zu interviewen, das zu schaffen, war immer mein Ziel", sagte Lierhaus in München. "Jetzt freue ich mich auf viele gute Gespräche und eine tolle Zeit vor und während der WM."

Die neue Tätigkeit bei Sky bedeutet für die 43-jährige Hamburgerin auch eine Rückkehr: Während ihrer sportjournalistischen Anfänge war sie zwischen 1999 und 2003 bei Tennis- und Fußballübertragungen für Premiere im Einsatz. 2003 erhielt sie für die Moderation der Bundesliga-Konferenz den Deutschen Fernsehpreis.

Einen Kommentar verfassen

0 / 800 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 7-800 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.
  • Keine Kommentare gefunden
medienportal

Beliebteste News

  • Vergangene 7 Tage
  • 30 Tage
  • Seit 2010
Der neue Spartenkanal Collection will am 20. November den Sendebetrieb aufnehmen. „Wir arbeiten mit drei klar strukturierten...
Mit Timo TV ist ein TV-Kaufhaus für Markenartikel gestartet: In moderierten Verkaufsshows werden Produkte und Angebote vorgestellt,...
Die Pay-TV-Plattform AustriaSat will die HD-Versionen der deutschen Privatsender künftig für Satellitenhaushalte in Österreich via...
Zwischen der Mediengruppe RTL Deutschland und der Deutschen Telekom ist ein heftiger Streit um die Verbreitung der RTL-Sender auf der...
Die Mediengruppe RTL Deutschland beendet am 31. Oktober die DVB-T-Verbreitung ihrer Free-TV-Sender RTL, VOX, RTL II und Super RTL in...
Die öffentlich-rechtlichen TV-Anstalten wollen die Zahl ihrer HDTV-Sender erhöhen. In drei Jahren könnten Dritte Programme der ARD und...
etg120x60fbtv120x60fbt120x60pp120x60etgc120x60