facebooktwitter2linkedinyoutube

button googleplaybutton appstorebutton blackberry

Insgesamt: 15 Fundstellen.

Optionen zur Verfeinerung der Suche:

Zeitraum
Kalender Kalender
Kategorien

1

Rundfunkgebühr soll stabil bleiben

Die Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten (KEF) schlägt vor, die derzeitige monatliche Rundfunkgebühr in Höhe von 17,98 Euro über 2012 hinaus beizubehalten. ...

2

Rundfunkgebühr bleibt unverändert

Die Rundfunkgebühr wird bis zum Jahr 2016 unverändert 17,98 Euro pro Monat betragen. Diesen Beschluss gab die Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten (KEF) ...

3

Info-Kampagne zu neuer Rundfunkgebühr

... bislang nur ein Radio oder ein neuartiges Rundfunkempfangsgerät (zum Beispiel Computer) angemeldet haben oder die aus gesundheitlichen Gründen von der Rundfunkgebühr befreit sind. Das neue Informationsportal ...

4

ARD/ZDF wollen höhere Rundfunkgebühr

... Gebühren. Für die Rundfunkgebühr würden die Forderungen eine Steigerung von derzeit 17,98 auf voraussichtlich 18,86 Euro bedeutet - ein Aufschlag von 88 Cent im Monat. Die Zahlen wurden Ende April bei ...

5

Grünes Licht für neue Rundfunkgebühr

Die Erhebung der Rundfunkgebühren für öffentlich-rechtliches Fernsehen und Radio wird zum 1. Januar 2013 in Deutschland neu geregelt. Die Ministerpräsidenten gaben grünes Licht für die Einführung einer ...

6

Rundfunkgebühr sinkt um 48 Cent

... sind die Mehrreinnahmen von mehr als einer Milliarde Euro, die durch die Umstellung von der Rundfunkgebühr auf die Haushaltsabgabe für die bis 2016 laufende Gebührenperiode erwartet werden. Es ist das ...

7

BLTV fordert Lokal-TV-Sicherung vor Gebührensenkung

Der Bundesverband Lokal TV (BLTV) hat die Verantwortlichen in den Staatskanzleien dazu aufgerufen, vor einer Senkung der Rundfunkgebühren die Frage der Zukunft der Lokalsender in Deutschland zu beantworten. ...

8

„Tagesschau“-App stark gefragt

... dass sie für ein solches Angebot gern Rundfunkgebühren zahlten. Mit der App lassen sich die Inhalte der Webseite tagesschau.de unter anderem auf dem iPhone von Apple abrufen .  ...

9

Kabelmarkt vor Herausforderungen - Bericht von der ANGA Cable

... Produzenten teilen. Falls die neue Geldquelle stark genug sprudelt, könnte es nach Einschätzung Eberles durchaus dazu kommen, dass im Gegenzug die Rundfunkgebühren sinken. "Die Gebührenkommission KEF ...

10

ARD und ZDF wollen Kabelzahlungen stoppen

... der Gebührenkommission KEF, die ARD und ZDF Einsparungen in Millionenhöhe verordnete, damit die Rundfunkgebühr auch nach 2013 unverändert bei 17,98 Euro pro Monat bleibt. Aus dem Bericht geht hervor, dass ...

11

Udo Reiter: ARD/ZDF müssen ins Netz

... Sender gehen online, oder sie gehen unter. Natürlich müssen sie in den neuen Medien präsent sein." Reiter, der zu den Architekten der neuen Rundfunkgebühr gehört, wies Kritik daran zurück: "Die alte GEZ-Gebühr ...

12

RBB hat meiste GEZ-Nichtzahler

Im Sendegebiet des Rundfunks Berlin-Brandenburg (RBB) zahlt nahezu jeder siebte Haushalt keine Rundfunkgebühren. Das berichtet das Nachrichtenmagazin "Focus" unter Berufung auf Daten der Gebühreneinzugszentrale ...

13

WDR zieht Sportradio von DAB+ zurück

... VPRT und des Hörfunkbeauftragten der Landesmedienanstalten. Der Vorwurf: Der WDR gefährde mit dem aus Rundfunkgebühren finanzierten Sender die Geschäftsgrundlage des privaten Fußballradios 90elf, das ...

14

ZDF will ZDFkultur einstellen

ZDF-Intendant Thomas Bellut will dem ZDF-Fernsehrat und den Bundesländern vorschlagen, den Digitalkanal ZDFkultur in seiner jetzigen Form einzustellen. Die von der Politik geforderte Stabilität der Rundfunkgebühr ...

15

Lokal-TV soll Gebührengelder erhalten

Der Bundesverband Lokal TV (BLTV) hat sich dafür ausgesprochen, die lokalen Fernsehsender an den erwarteten Mehreinnahmen von ARD und ZDF aus den Rundfunkgebühren zu beteiligen, um deren wirtschaftliche ...