facebooktwitter2linkedinyoutube

button googleplaybutton appstorebutton blackberry

Entertain setzt Wachstum fort

Die Deutsche Telekom konnte trotz des Verlusts der Fußball-Bundesliga-Rechte die Kundenzahl ihrer IPTV-Plattform Entertain steigern: 76.000 neue Kunden entschieden sich im dritten Quartal 2012 für das Angebot.

Insgesamt hat Entertain damit Ende September 1,9 Millionen Kunden. Das entspricht einem Zuwachs um 39 Prozent im Vorjahresvergleich (30. September 2011: 1,4 Millionen Kunden).

Der Pay-TV-Veranstalter Sky Deutschland ist ab der Spielzeit 2013/14 alleiniger Inhaber der Bundesliga-Rechte im Pay-TV. Die Telekom muss daher ihr Bundesliga-Angebot "LIGA total!" einstellen, hofft aber auf eine Zusammenarbeit mit Sky.

Einen Kommentar verfassen

0 / 800 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 7-800 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.
  • Keine Kommentare gefunden
medienportal

Beliebteste News

  • Vergangene 7 Tage
  • 30 Tage
  • Seit 2010
Der neue Spartenkanal Collection will am 20. November den Sendebetrieb aufnehmen. „Wir arbeiten mit drei klar strukturierten...
Mit Timo TV ist ein TV-Kaufhaus für Markenartikel gestartet: In moderierten Verkaufsshows werden Produkte und Angebote vorgestellt,...
Die Mediengruppe RTL Deutschland beendet am 31. Oktober die DVB-T-Verbreitung ihrer Free-TV-Sender RTL, VOX, RTL II und Super RTL in...
Zwischen der Mediengruppe RTL Deutschland und der Deutschen Telekom ist ein heftiger Streit um die Verbreitung der RTL-Sender auf der...
Die öffentlich-rechtlichen TV-Anstalten wollen die Zahl ihrer HDTV-Sender erhöhen. In drei Jahren könnten Dritte Programme der ARD und...
Die Pay-TV-Plattform AustriaSat will die HD-Versionen der deutschen Privatsender künftig für Satellitenhaushalte in Österreich via...
etg120x60fbtv120x60fbt120x60pp120x60etgc120x60