facebooktwitter2linkedinyoutube

button googleplaybutton appstorebutton blackberry

Digitalfernsehen legt in der Schweiz zu

Die Schweizer Kabelnetzbetreiber haben die Zahl ihrer Digital-TV-Haushalte in den vergangenen zwölf Monaten um 255.300 auf 1,27 Millionen gesteigert - ein Wachstum um 25 Prozent, wie der Kabelverband Swisscable in Bern mitteilte.

Die Zahl der Internetkunden stieg um 69.400 auf 926.500 Kunden, während die Zahl der Telefonkunden um 80.100 auf 548.700 Kunden zulegte.

Auch der größte Konkurrent der Kabelnetzbetreiber beim Digitalfernsehen, der Telekommunikationskonzern Swisscom, verzeichnet Wachstum: Die Zahl der Kunden der IPTV-Plattform Swisscom TV stieg in den vergangenen zwölf Monaten um 172.000 auf 728.000 Kunden - ein Wachstum um 30,9 Prozent. Allein im dritten Quartal 2012 kamen 34.000 neue Kunden dazu.

Einen Kommentar verfassen

0 / 800 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 7-800 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.
  • Keine Kommentare gefunden
medienportal

Beliebteste News

  • Vergangene 7 Tage
  • 30 Tage
  • Seit 2010
Der neue Spartenkanal Collection will am 20. November den Sendebetrieb aufnehmen. „Wir arbeiten mit drei klar strukturierten...
Die Pay-TV-Plattform AustriaSat will die HD-Versionen der deutschen Privatsender künftig für Satellitenhaushalte in Österreich via...
Zwischen der Mediengruppe RTL Deutschland und der Deutschen Telekom ist ein heftiger Streit um die Verbreitung der RTL-Sender auf der...
Die öffentlich-rechtlichen TV-Anstalten wollen die Zahl ihrer HDTV-Sender erhöhen. In drei Jahren könnten Dritte Programme der ARD und...
Mit Timo TV ist ein TV-Kaufhaus für Markenartikel gestartet: In moderierten Verkaufsshows werden Produkte und Angebote vorgestellt,...
Die Mediengruppe RTL Deutschland beendet am 31. Oktober die DVB-T-Verbreitung ihrer Free-TV-Sender RTL, VOX, RTL II und Super RTL in...
etg120x60fbtv120x60fbt120x60pp120x60etgc120x60