facebooktwitter2linkedinyoutube

button googleplaybutton appstorebutton blackberry

Servus TV verlässt DVB-T in Berlin

Servus TV hat seine digitale terrestrische Verbreitung in Berlin eingestellt. Die DVB-T-Ausstrahlung sei von vornherein nur für einen befristeten Zeitraum veranschlagt gewesen, sagte eine Sprecherin des Privatsenders gegenüber Rapid TV News.

"Damit unsere Berliner Zuschauer aber weiterhin Servus TV sehen können, bauen wir die Verbreitung im Kabel konsequent weiter aus", erklärte die Sprecherin. Im Februar 2014 werde Tele Columbus den Sender in hoher Bildqualität (HD) in sein Kabelnetz aufnehmen - zusätzlich zur Verbreitung in herkömmlicher Auflösung.

Einen Kommentar verfassen

0 / 800 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 7-800 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.
  • Keine Kommentare gefunden
medienportal

Beliebteste News

  • Vergangene 7 Tage
  • 30 Tage
  • Seit 2010
Der neue Spartenkanal Collection will am 20. November den Sendebetrieb aufnehmen. „Wir arbeiten mit drei klar strukturierten...
Der Vorstandsvorsitzende von Sky Deutschland, Brian Sullivan, fordert die Deutsche Telekom heraus: Beim Bieterverfahren um die...
Mit Timo TV ist ein TV-Kaufhaus für Markenartikel gestartet: In moderierten Verkaufsshows werden Produkte und Angebote vorgestellt,...
Die Pay-TV-Plattform AustriaSat will die HD-Versionen der deutschen Privatsender künftig für Satellitenhaushalte in Österreich via...
Zwischen der Mediengruppe RTL Deutschland und der Deutschen Telekom ist ein heftiger Streit um die Verbreitung der RTL-Sender auf der...
Die Mediengruppe RTL Deutschland beendet am 31. Oktober die DVB-T-Verbreitung ihrer Free-TV-Sender RTL, VOX, RTL II und Super RTL in...
etg120x60fbtv120x60fbt120x60pp120x60etgc120x60